‍November ‍2015

‍Streicherschüler ‍erspielen ‍1. ‍Preise

‍Beim ‍Jugend-Musikwettbewerb ‍im ‍Rahmen ‍der ‍24. ‍Bad ‍Sulzaer ‍Musiktage ‍am ‍8. ‍November ‍2015 ‍nahmen ‍drei ‍junge ‍Violinisten ‍der ‍Streicherschule ‍Erfurt ‍überaus ‍erfolgreich ‍teil.

‍So ‍erhielt ‍Henrike ‍Willrich ‍(10 ‍Jahre) ‍in ‍der ‍Altersklasse ‍1b ‍mit ‍25 ‍Punkten ‍die ‍höchste ‍zu ‍erreichende ‍Punktzahl ‍und ‍darf ‍sich ‍über ‍den ‍1. ‍Preis ‍ihrer ‍Altersgruppe ‍und ‍das ‍Prädikat ‍„hervorragend“ ‍freuen.

‍Akichika ‍Yukawa ‍(7 ‍Jahre) ‍erhielt ‍in ‍der ‍Alterklasse ‍1a ‍mit ‍24,3 ‍Punkten ‍ebenso ‍den ‍1. ‍Preis ‍und ‍das ‍Prädikat ‍„hervorragend“. ‍Zudem ‍wurde ‍er ‍ausgezeichnet ‍mit ‍dem ‍Sonderpreis ‍für ‍den ‍"besten ‍jüngsten ‍Teilnehmer".

‍Amalia-Dorothea ‍Saitz, ‍8 ‍Jahre, ‍erhielt ‍als ‍eine ‍der ‍jüngsten ‍Teilnehmerinnen ‍der ‍AK ‍1b ‍mit ‍22,3 ‍Punkten ‍das ‍Prädikat ‍„hervorragend“.

‍Herzlichen ‍Glückwunsch!

‍Henrike ‍und ‍Akichika ‍durften ‍ihr ‍Programm ‍beim ‍Preisträgerkonzert ‍am ‍Samstag, ‍dem ‍14.11.2015 ‍im ‍Conference ‍Center ‍der ‍Toskana-Therme ‍noch ‍einmal ‍der ‍Öffentlichkeit ‍zu ‍Gehör ‍bringen.

Henrike (4. v. l.) und Akichika (vorn) nach dem Preisträgerkonzert in Bad Sulza

13. September 2015

Auftritt zum Weltkindertag auf dem Erfurter Anger

Am 13. September 2015 gab es wieder einmal einen kleinen Auftritt zusammen mit den Kindern der Tanztenne auf dem Erfurter Anger anlässlich des Weltkindertages.

‍Samstag, ‍dem ‍5. ‍September ‍2015

‍Streicherschule ‍spielt ‍zum ‍Tanz ‍bei ‍der ‍Petersberg-Kirmes


‍Am ‍Samstag, ‍dem ‍5. ‍September ‍2015 ‍spielten ‍die ‍Kinder ‍der ‍Streicherschule ‍die ‍Livemusik ‍zu ‍einigen ‍der ‍Tänze, ‍die ‍von ‍den ‍Kindern ‍der ‍Tanztenne ‍auf ‍dem ‍Erfurter ‍Petersberg ‍vorgetragen ‍wurden.

‍21. ‍Juni ‍2015

‍Streicherschule ‍spielte ‍zur ‍Fête ‍de ‍la ‍musique

‍Zum ‍Sommeranfang ‍am ‍21. ‍Juni ‍2015 ‍ist ‍auch ‍die ‍Streicherschule ‍mit ‍dabei ‍gewesen ‍- ‍beim ‍Fest ‍der ‍Musik ‍auf ‍allen ‍Straßen ‍und ‍Plätzen ‍Erfurts. ‍Es ‍war ‍ein ‍voller ‍Erfolg ‍- ‍in ‍zweifacher ‍Hinsicht: ‍Die ‍Kinder ‍zogen ‍zahlreiche ‍Zuhörer ‍für ‍die ‍Dauer ‍der ‍kompletten ‍Stunde ‍Spielzeit ‍in ‍ihren ‍Bann, ‍und ‍in ‍den ‍bereitgestellten ‍Geigenkasten ‍klingelte ‍so ‍viel ‍Kleingeld, ‍dass ‍alles, ‍was ‍nicht ‍in ‍Eis ‍umgesetzt ‍werden ‍konnte, ‍ausreichte, ‍um ‍das ‍Material ‍für ‍eine ‍Notunterkunft ‍für ‍eine ‍vom ‍Erdbeben ‍betroffene ‍nepalesische ‍Familie ‍zu ‍finanzieren. ‍Danke ‍an ‍alle, ‍die ‍dazu ‍beitrugen ‍und ‍danke ‍an ‍das ‍Kinderhilfswerk ‍Plan ‍Deutschland ‍für ‍seine ‍Arbeit!

‍Sonntag, ‍10. ‍Mai ‍2015

‍6. ‍Benefizkonzert ‍der ‍Streicherschule ‍am ‍10. ‍Mai ‍2015

‍Am ‍Sonntag, ‍dem ‍10. ‍Mai ‍2015 ‍fand ‍unser ‍jährliches ‍Benefizkonzert ‍im ‍Rathausfestsaal ‍statt. ‍Der ‍Erlös ‍von ‍stattlichen ‍380 ‍Euro ‍ging ‍an ‍das ‍Kinderheim ‍der ‍Erfurter ‍Partnerstadt ‍Lovetch ‍in ‍Bulgarien. ‍Gleich ‍am ‍darauffolgenden ‍Tag ‍startete ‍der ‍Hilfskonvoi ‍aus ‍Erfurt ‍in ‍Richtung ‍Bulgarien.

‍An ‍Organisation ‍und ‍Projekt ‍beteiligten ‍sich ‍die ‍Stadtverwaltung ‍Erfurt ‍und ‍der ‍Kammermusikverein ‍Erfurt ‍e.V.. ‍Zu ‍Gehör ‍kamen ‍sowohl ‍Solo- ‍als ‍auch ‍Gruppenbeiträge ‍von ‍4-16jährigen ‍Kindern ‍und ‍Jugendlichen. ‍Zu ‍Gast ‍waren ‍wieder ‍die ‍Suzuki-Geigenschüler ‍der ‍Musikschule ‍"Ottmar ‍Gerster"(Weimar).

‍Die ‍Schirmherrschaft ‍übernahm ‍Oberbürgermeister ‍Andreas ‍Bausewein.

‍Danke ‍an ‍alle ‍Beteiligten!

‍5. ‍Benefizkonzert ‍der ‍Streicherschule ‍2014,  ‍Foto: ‍Jeffrey ‍Ludwig/ ‍Stadtverwaltung ‍Erfurt